Zum Inhalt

Publikationen 2006-2010


2010

Autor(en)

Titel

Zeitschrift/Kon­fe­renz

Ort

Obholz, M.; Peier, D.;Wulff, J. Ver­fah­ren zur Ermittlung des Ersatzschaltbildes eines BCI-Stromwandlers mittels genetischer Al­go­rith­men EMV 2010 Düsseldorf
Jenau, F.; Mertens, T.; Azer, S. Dielektrische Her­aus­for­de­rung bei leistungselektronischen Bauelementen, Dielectric Challenges for Power Semiconductors ETG-Fachbericht 122, „Isoliersysteme bei repetierenden impulsförmigen Spannungsbeanspruchungen“, S41-48, VDE-Verlag  
Mertens, T.; Azer, S.; Jenau, F. Un­ter­su­chun­gen des transienten Verhlatens von Schichtisolierungen ETG-Fachbericht 125, VDE-Verlag, Sep. 2010  
Azer, S.; Mertens, T.; Peier, D. Analytical and Numerical Computation of the Electric Field of a Hyperboloid-Plane Geometry with and without Space Charges Optim 2010, 12 th  
Staubach, C.; Kempen, S.; Pohlmann, F. Calculation of Electrical Field Distribution and Temperature Profile of End Co­ro­na Protection Systems on Large Rotaing Machines by Use of Finite Elemente Model IEEE, ISEI June 2010  

 

2009

Autor(en)

Titel

Zeitschrift/Kon­fe­renz

Ort

Kempen, S.; Pohlmann, F., Pinkert, K. Comparison of low-interaction methods of measurement for determining the distribution of surface potential on end corona protection configurations Insucon, 26.-28.05.2009 Birmingham, UK
Hoffmann, C; Peier, D. Thermische und elekrische Ei­gen­schaf­ten von Epoxidharzen mit SiO2-Füllstoffen im Mikro- und im Nanometerbereich bei Wechselspannungs-belastung RCC Polymertechnik GmbH, Fachtagung: Werstoffe-For­schung&Ent­wick­lung neuer Technologien zur An­wen­dung in der elektrischen Energietechnik Berlin, Germany
Azer, S.; Mertens, T.; Peier, D.; Rehkopf, S.. On the Conductivity of Pure Epoxy in Time and Frequency Domain IEEE Conference on electrical insulation and dielectric Phenomena USA
Azer, S.; Mertens, T.; Peier, D.; Rehkopf, S. Time-Resolved Current Measurements in Pure Epoxy Resin at DC-Voltages 16th Internat. Symposium on High Voltage Engineering Cape Town, South Africa
Werdelmann, P.; Kempen, S.; Pohlmann, F.; Peier, D. Partial Discharge Inception on Tangentially stressed boundary surfaces for insulation Materials of large Turbine Generators Proceedings of the 16th International Symposium on High Voltage Engineering Johannesburg, South Africa
Obholz, M.; Peier, D. Immunity Tests of a Shapr Shifting Transmission Line in Reverberation and Semi Anechoic Chambers  EMC Zurich  ETH Zurich, Switzerland

 

2008

Autor(en)

Titel

Zeitschrift/Kon­fe­renz

Ort

Hillgärtner, M.; Peier, D. Nutzbarkeit bestehender, geschirmter Labore als Modenverwirbelungskammer EMV 2008 Düsseldorf, Germany
Eisenburger, T.; Peier, D. Breitbandige Anregung von feldvariablen Kammern durch phasengesteuerte Antennenarrays EMV 2008 Düsseldorf, Germany
Konzelmann, S; Peier, D. Electric Strength of µm-Polymer-Films Exemplified by Micromilled PMMA Proceedings of the 2008 International Symposium on Electrical Insulating Materials (ISEIM 2008) Yokkaichi, Japan
Azer, S; Mertens; T; Peier, D. Experimentelle Un­ter­su­chun­gen zur Raumladungsbildung in Epoxidharzprüfkörpern mit stark inhomogenem Grundfeld ETG-Fachtagung Würzburg, Germany
Hoffmann, C.; Brockschmidt, M.; Peier, D. Un­ter­su­chun­gen zur Teilentladungsresistenz von Epoxidharzen mit nanoskaligen SiO2-Füllstoffen ETG-Fachtagung Würzburg, Germany
Eisenburger, T.; Obholz, M.; Peier, D. Kfz-Karosserie als gestörter Hohlraumresonator 3. Dort­mun­der Autotag Dort­mund, Germany
Mertens, T.; Azer, S.; Peier, D. Theoretische Betrachtungen zur Be­deu­tung der elektrischen Belastungsart auf die Entstehung von Flächenladungen    
Werdelmann, P.; Rosendahl, J.; Peier, D.; Kulig, S. Assessing the Effective Energy for Magnetic Forming Pro­cess­es by Means of Measurements and Numerical Calculation Proceedings of the 3rd International Conference on High Speed Forming Dort­mund, Germany
Konzelmann, S.; Hoffmann, C.; Merte, R.; Peier, D. Thermal and Electrical Properties of Aluminum Nitride Filled Epoxy-resin Compound IEEE Transactions on Dielectrics and Electrical Insulations, Vol.15, No.2, Page 327-333  
Werdelmann, P.; Rosendahl, J.; Klocke, M.; Azer, S. Qualifi­zierung un­ter­schied­li­cher Energiespeicher bezüglich einer optimalen Energie­über­tragung bei der elektromagnetischen Blechumformung Werkstatttechnik Online  

 

2007

Autor(en)

Titel

Zeitschrift/Kon­fe­renz

Ort

Werdelmann, P.; Peier,D. Measurement of Axially Symmetric Induced Current Densities Proceedings of the 15th International Symposium on High Voltage Engineering Ljubljana, Slovenia
Merte, R. Measurements of eletric fields with an electro-optic miniature probe XV. International Symposium on High Voltage Engineering, Uni­ver­sity of Ljubljana Ljubljana, Slovenia
Konzelmann, S.;Peier, D. Oberflächeneigenschaften von Isolatoren Berichtsband zum 29. Ulmer Ge­spräch Ulm, Germany
Peier, D.; Hillgärtner, M.; Enders, A.; Eulig, N.; Krauthäuser, H.-G. Grund­la­gen von Moden-verwirbelungskammern Work­shop auf der EMV 2007 Stuttgart, Germany
Hoffmann, C.; Peier, D. Design von funktionalen Epoxidharzen durch mikroskalige Füllstoffe für Elektroanwendungen Epoxidharze in der Elek­tro­tech­nik Esslingen, Germany

 

2006

Autor(en)

Titel

Zeitschrift/Kon­fe­renz

Ort

Cernat, R.; Weißgerber, T.; Peier, D. Die zündende Idee mit CAE CADplus Business + Engineering, Ausgabe 6/2006  
Pinkert, K.; Reinicke, U.; Obrecht, H.; Peier, D. Dauerprüfanlage für elektrisch-thermisch-mechanisch belastete Kabel ETG Fachbericht 104  
Hillgärtner, M.; Peier, D. Design of a Measurement Setup for the Impedance of Low Resistance Plate-Conductors in the RF-Range Proceedings of the 10th International Conference on Optimisation of Electrical and Electronic Equip­ment  
Hillgärtner, M. Die Modenverwirbelungskammer - Mög­lich­keiten und Grenzen einer inno­va­ti­ven Kfz-EMV-Bewertung Vor­trag im Rah­men des 1. Dort­mun­der Auto Tages Dort­mund, Germany
Werdelmann, P.; Peier, D. Approaching Parameter Identification of Magnetic Coupled Systems by means of Optimization Procedures Proceedings of the 10th International Conference on Optimisation of Electrical and Electronic Equip­ment  
Werdelmann, P.; Peier, D. Purposive Design of a Magnetic Sheet Metal Forming Facility Proceedings of the 2nd International Conference on High Speed Forming Dort­mund, Germany
Konzelmann, S.; Peier, D. Experimental Determination of the Electric Strength of 15 to 85 µm Thick Polyethylene Films Proceedings of the 10th International Conference on Optimisation of Electrical and Electronic Equip­ment  
Hillgärtner, M.; Kappel, U. Radiating Impedance of Mains Cabling During Emissions Testing International Symposium on Electromagnetic Compatibility Barcelona, Spain
Hillgärtner, M.; Peier, D. Effiziente Bestimmung der Kabelschirmdämpfung bei hohen Frequenzen in Modenverwirbelungskammern Tagungsband EMV 2006 Berlin, Germany
Cernat, R.; Weißgerber, T.; Peier, D. Simulation and Measurement of the nonlinear Potential Distribution of High Voltage Pulse Transformers Proceedings of the 10th International Conference on Optimisation of Electrical and Electronic Equip­ment  
Nolte, H.; Herrs, M.; Weißgerber, T.; Bayard, G.; Peier, D. Zündtransformatoren mit Verbrennungsdiagnose Ignition transformer to diagnose combustion processes  
Merte, R.; Konzelmann, S.; Peier, D. Thermal and electrical properties of aluminum nitride filled epoxy-resin compound Proceedings of the 10th International Conference on Optimisation of Electrical and Electronic Equip­ment  

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan