Zum Inhalt

Aktuelles


Stelle für Wissen­schaft­liche/r MitarbeiterIn

Aktuell ist eine Stelle durch einen wis­sen­schaft­liche/n MitarbeiterIn zu besetzen.

Stellenbeschreibung

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Frank Jenau (E-Mail: frank.jenautu-dortmundde)

Vier schwarze Doktorhüte fliegen in die Luft © Jürgen Huhn​/​TU Dort­mund

Aktuelle Ab­schluss­ar­bei­ten

Student sitzt im Seminarraum am Laptop, im Hintergrund weitere Studierende © Nikolas Golsch​/​TU Dort­mund

Unter Einhaltung der Hy­gie­ne­maß­nah­men und -konzepte der Uni­ver­si­tät, kön­nen auch weiterhin theoretische und praktische Ab­schluss­ar­bei­ten an­ge­bo­ten wer­den.

Genauere In­for­ma­ti­onen zum Angebot finden Sie auf der Unterseite zum The­ma Ab­schluss­ar­bei­ten.

Stellen für studentische Hilfskräfte

Am Lehrstuhl für Hoch­spannungs­technik sind aktuell Stellen für studentische Hilfskräfte zu besetzen.

Bei In­te­res­se­ kön­nen Sie sich auf unserer Informationsseite für Studentische Hilfskräfte in­for­mie­ren

Oberflächenentladung mit Entladungskanälen © HST​/​TU Dort­mund

Eröffnung des HGÜ-Testzentrums

Ansicht Testzentrum von außen mit HVDC Modul © HST​/​TU Dort­mund

18 Monate nach dem ersten Spatenstich ist es geschafft: unser HGÜ-Testzentrum ist fertig!

Am 27.09.2018 erfolgte die feierliche Eröffnung mit anschließendem Fachaustausch.

Alle wichtigen Daten finden Sie auf der Seite zum HGÜ-Testzentrum.

Spatenstich für das neue HGÜ-Testzentrum

Am 27. März 2017 erfolgte der erste Spatenstich für das neue HGÜ-Testzentrum der TU Dort­mund auf dem Baugelände an der Emil-Figge-Straße!

Spatenstich HGÜ Testzentrum mit u.a. Prof. Jenau und Rektorin © HST​/​TU Dort­mund

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan