Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Veranstaltungen


Tag der Elektrotechnik (Dortmunder Hochschultage)

Innenansicht HGÜ Testzentrum mit HV-Komponenten © HST​/​TU Dortmund

Die Professur für Hochspannungstechnik nimmt am „Tag der Elektrotechnik“ teil, der von der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik jährlich im Zuge der Dortmunder Hochschultage veranstaltet wird. Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Schüler*innen, denen die Thengebiete der Professur durch Vorträge, Laborführungen und praktische Versuche nähergebracht werden, um ihnen einen Einblick in das Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik zu geben.

Weitere Informationen zum „Tag der Elektrotechnik“ finden Sie auf der Seite der Fakultät.

Details zu den Dortmunder Hochschultagen finden Sie auf der Seite der Stadt Dortmund.

Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür an der TU Dortmund bieten wir an der Professur für Hochspannungstechnik Führungen durch unser HGÜ-Testzentrum und eine praktische Vorführung von Entladungsphänomenen in unseren Hochspannungslaboren an. Beide Veranstaltungen richten sich an ein breites Spektrum von Interessent*innen aller Altersstufen und setzen kein Vorwissen voraus. Ob angehenden Studierenden der Elektrotechnik oder Fachfremden mit Interesse an Prüftechnik und Experimenten der Hochspannungstechnik, wir zeigen und erklären allen gerne unsere Ausstattung und Forschungsthemen. Dabei gehen wir auch auf Fragen ein, die zu den Vorführungen oder auch zu anderen Themen der Hochspannungstechnik gestellt werden.

Weitere Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie auf der Seite der TU Dortmund

Oberflächenentladung auf einer durchsichtigen Platte mit einer Vielzahl von blitzähnlichen Entladungskanälen. © Dorothe Lunte​/​TU Dortmund

Sommerfest

Studierende mit Schutzbrillen am Trockeneisstand © Nikolas Golsch​/​TU Dortmund

Die Professur für Hochspannungstechnik beteiligt sich auch am jährlich von der TU Dortmund auf dem Campus veranstalteten Sommerfest.

Weitere Informationen  zum Sommerfest finden Sie auf der Seite der TU Dortmund.

SchnupperUni

Im Rahmen der SchnupperUni zeigen wir Schüler*innen ab der zehnten Klasse unsere Labore und führen ihnen ein paar Hochspannungsexperimente vor, um zu zeigen, was man bei Hochspannung alles beachten muss. Dabei erzeugen wir „Blitze“ im Labor und erklären, wie wir die genutzte Technik in der Forschung einsetzen, um die Energiewende mitzugestalten.

Weitere Informationen zur SchnupperUni finden Sie auf der Seite der TU Dortmund.

Prüfaufbau im Hochspannungslabor mit 200 kV Prüftransformator und Spannungsteiler © HST​/​TU Dortmund

O-Woche

Studierende auf dem Campus Nord mit der Hauptmensa im Hintergrund im Sommer © Roland Baege​/​TU Dortmund

In der Orientierungswoche (O-Woche) für die Studienanfänger*innen an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik stellen wir unsere Professur und Forschung vor. Im Rahmen der von der Fachschaft geplanten und organisierten Veranstaltungen lernen die Studierenden die Universität und alle Institute und Professuren der Fakultät kennen. Dabei bekommen sie auch wichtige Tipps und Informationen für den Start ins Studium.

Weitere Informationen zur O-Woche finden Sie auf der Seite der Fachschft ET/IT.